Besucher

000954

k) (Selbst-)Vermittlung

QZ „(Selbst-)Vermittlung“ = direkte Verständigung, statt selektives Matching

Unsere These:
Die Modelle der Stellenorientierten- bzw. der Bewerberorientierten Vermittlung finden in der Regel über den selektiven Umweg des / der Vermittlers/in statt.

Das Matching wird also hauptsächlich im „Kopf“ des Vermittlers realisiert.

Eine direkte Verständigung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber jedoch, optimiert den Erfolg um ein Wesentliches.

Vermttlung von Gestern

(Selbst)Vermittlung (direkte Kommunikation zwischen Arbeitsangebot und Arbeitsnachfrage initiieren und organisieren)